2,7 Millionen Euro für Kitas in Würzburg Stadt und Land - Zweite Förderwelle im Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“

. Bereich: Aktuelles von Paul Lehrieder

Im Rahmen der zweiten Förderwelle der Bundesoffensive „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ werden in Würzburg Stadt und Land 28 Einrichtungen in Höhe von insgesamt 2.716.059 Euro gefördert. Die Höhe der Förderung variiert pro Kita bzw. Kindergarten zwischen 83.000 Euro und 100.000 Euro. 

Das Bundesfamilienministerium unterstützt mit dem Bundesprogramm bereits seit Anfang 2016 alltagsintegrierte sprachliche Bildung in Kindertageseinrichtungen. „Alle Kinder sollen von Anfang an von guten Bildungsangeboten profitieren“, so Lehrieder. „Sprache ist der Schlüssel zur Welt – durch sie treten wir mit Menschen in Kontakt und eignen uns Wissen an“, führt der Abgeordnete weiter aus. Dies sei ein wichtiger Schritt hin zu mehr Chancengleichheit. Studien hätten gezeigt, dass sprachliche Kompetenzen einen erheblichen Einfluss auf den weiteren Bildungsweg und den Einstieg ins Erwerbsleben haben. Dies gelte besonders für Kinder aus bildungsbenachteiligten Familien und Familien mit Migrationshintergrund, ergänzt der Abgeordnete.

23. April 2018