Frühling in der Hauptstadt – Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Rimpar zu Besuch im Deutschen Bundestag

. Bereich: Aktuelles von Paul Lehrieder

Im Rahmen ihrer mehrtägigen Berlinfahrt besuchten letzte Woche Zehntklässler der Mittelschule Rimpar den Würzburger CSU-Abgeordneten Paul Lehrieder an seinem Arbeitsplatz. Nach einer knapp zweistündigen Führung durch das Parlamentsgebäude kamen sie bei strahlendem Sonnenschein im historischen Reichstag zu einem Gespräch zusammen und diskutierten über aktuelle politische Fragestellungen. Die Schülerinnen und Schülern interessierten sich auch für den Tagesablauf und die Termindichte der Volksvertreter während der sogenannten Sitzungswochen. „Die Gespräche mit jungen Menschen aus meinem Wahlkreis sind für mich besonders wichtig“, so der Abgeordnete. „Dafür nehme ich mir trotz vollen Terminkalenders immer gern Zeit.“ Einen besonderen Einblick in die Arbeit von Abgeordneten bekamen die Gäste, indem Lehrieder sie in den Fraktionssitzungssaal geleitete und sie dort mit Informationen über die wöchentlichen Sitzungen der Fraktion versorgte. Einige Schüler nutzten sogleich die Gelegenheit, auf dem Stuhl der Bundeskanzlerin Platz zu nehmen. Nach einem gemeinsamen Gruppenfoto auf der Kuppel des Reichstages lud der Abgeordnete die Gruppe noch zu einem Mittagessen im benachbarten Paul-Löbe-Haus ein.

Ein Besuch des Deutschen Bundestages ist für Schulklassen, Gruppen und selbstverständlich auch für Einzelbesucher möglich. Interessierte können sich gerne telefonisch unter 030/227-70244 oder per Email (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) an das Berliner Büro von Paul Lehrieder wenden.