Spendenaufruf für die Opfer der Überschwemmungen in Pakistan

. Bereich: Archiv Meldungen Paul Lehrieder 2010

Spendenaufruf für die Opfer der Überschwemmungen in Pakistan

 

Angesichts der verheerenden Überschwemmungen in Pakistan bittet der Würzburger CSU-Abgeordnete Paul Lehrieder im Namen des Deutsch-Pakistanischen Forums e.V. dringend um Spenden für die betroffenen Menschen.

 

Durch das von heftigen Monsunregenfällen verursachte Hochwasser sind im Norden des Landes bislang fast 1.800 Menschen ums Leben gekommen, Millionen Menschen benötigen dringend Hilfe. In einigen Landesteilen ist die Infrastruktur weitestgehend zerstört. Pakistanische Medien sprechen von einer Jahrhundertflut.

 

Seit 2006 ist Paul Lehrieder Präsident des Deutsch-Pakistanischen Forums e.V. in Berlin. Zweck des Forums ist es, im Sinne der Völkerfreundschaft die menschlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Islamischen Republik Pakistan zu fördern und zu vertiefen.

 

Das Deutsch-Pakistanische Forum e.V. hat eigens für die Flutopfer ein Unterkonto eingerichtet: „Die Not der Menschen ist sehr groß – wir wollen einen Beitrag dafür leisten, dass den Flutopfern schnell geholfen wird.“, sagte der Präsident des Deutsch-Pakistanischen Forums e.V. Lehrieder.

 

Spendenkonto:

Deutsch-Pakistanisches Forum e.V.

Commerzbank AG, Berlin

BLZ       100 400 00

Konto    268066801

"Flutopfer Pakistan"

 

 

Berlin, 09. August 2010